Vorspielabend im Musikheim, 6. Juli

Jugend Jugend Jugend Jugend Jugend Jugend

Auch heuer gab es wieder die Möglichkeit, dass die Jüngsten ihr erlerntes Können unter Beweis stellen.

Dies passiert alljährlich im Musikheim und ist stets sehr gut besucht. Die vortragenden Schüler werden privat aus den eigenen Reihen des Musikvereins unterrichtet. Mit elf Blockflöten, sieben Querflöten, vier Klarinetten, drei Flügelhörner und einem Schlagzeuger wurde der Abend abwechslungsreich gestaltet. Im Anschluss spielte das Jugendorchester ein paar Stücke, somit wurde den Angehörigen gezeigt das auch zwischen dem Erlernen eines Instruments und dem Eintritt in den Musikverein eine Möglichkeit besteht die Kinder zu musikalisch zu fördern.

Mit einem gemütlichen Ausklang im Stüberl blicken wir auf einen erfolgreichen Tag zurück und beenden wieder mit Zuversicht ein „musikalisches“  Unterrichtsjahr.

Schreibe einen Kommentar