Verkleidete Musikprobe und Faschingssonntag, 1. und 3. März

Das Faschingswochenende eröffneten wir wie gewohnt mit unserer maskierten Probe. Unser Obmann Martin Thalhammer nutzte diese Gelegenheit um seinen 40. Geburtstag mit uns zu feiern. So überreichten wir ihm nach ein paar Märschen allerhand Utensilien für seinen bevorstehenden Hausbau, vom Hornregister gab es neben Gutscheinen bereits den ersten Dekoartikel – eine Schiefertafel mit der Inschrift „Home is where my Horn is“! Anschließend gab es Ripperl und Faschingskrapfen für alle, ein weiteres Highlight des Abends war natürlich die Tanzeinlage von Theresa und Gerhard Hofstätter zur ABBA-Musik! Die Stimmung war im Nu auf 100 und es gab Standing Ovations!

Wir dürfen uns nochmals recht herzlichen bei dir, Martin, für die Einladung bedanken, wünschen dir viel Kraft als Obmann, alles Gute für den Hausbau und natürlich noch viele gemeinsame Stunden beim Musikverein!

Auch am Faschingssonntag gaben wir richtig Gas – bei traumhaften Wetter und über 40 Faschingswagen war es eine Freude den Umzug anzuführen. Nach unserer Ortsrunde mit dem frisch gebackenen Prinzenpaar ließen wir den Frühlingstag vor dem Feuerwehrdepot ausklingen. Wie immer war es eine riesen Gaudi – Fasching in der Viechtau, einfach WOW!