Kindermusical „10 Kinderlieder“

GsollKinder  Kinder Kinder Kinder Kinder Kinder Kinder

 

 

 

 

 

 

 

 

Unser Jugendreferat – allen voran Sepp Moser – hat immer wieder grandiose Idee und so wurde schon seit längerer Zeit an einem Kindermusical mit dem Jungendorchester sowie der Volksschule Neukirchen geplant. Das Arrangement sowie die Singtexte kamen von Siegmund Andraschek, Sepp Moser und Eva Balluch kümmerten sich um den Ablauf sowie die Zwischentexte, einige Hauptschüler inkl. Lehrpersonal um die Bühnendekoration, Fr. Laimer um den Volksschulchor, Sandra Nussbaumer um die Kostüme und und und – eine Menge Helfer bei denen wir uns alle recht herzlich bedanken dürfen! Andreas Thalhammer übernahm die Kapellmeisterrolle, Sepp Moser schlüpfte in die Rolle des Bühnentechnikers. Am Dienstag, den 05. Juli war es nun endlich so weit, gleich zwei Mal wurde das Musical aufgeführt. Vormittags für die Kinderkarten-, Volksschule- und Hauptschulkinder (auch aus der Reindlmühl sowie aus Altmünster kamen Zuseher), abends konnten alle Angehörigen und Einwohner Neukirchens kommen. Die Kinder – allesamt Vollprofis, man konnte keine Nervosität spüren – bekamen tosenden Applaus für Ihre Darbietungen, einer voller Erfolg!! Wir gratulieren alle nochmals sehr herzlich zur großartigen Leistung und wünschen allen Kinder schöne Ferien!

Musikfest Neukirchen an der Enknach, 1. Juli

Neukirchen/E Neukirchen/E Neukirchen/E Neukirchen/E

 

 

 

 

Seit vielen Jahren gibt es ein Neukirchner-Treffen wenn eine OÖ-Neukirchner-Musikkapelle Jubiläum feiert und so durften wir am letzten Freitag nach Neukirchen an der Enknach fahren. Nach dem Einmarsch der Ortsvereine sowie der geladenen Musikvereine folgte ein Festakt wobei der eigens komponierte Neukirchner-Jubiläumsmarsch uraufgeführt wurde. Nach dem Festzug ins naheliegende Bierzelt erwarteten wir mit Spannung den Auftritt unseres ortseigenen Blechensembles, des „Los Blechos“. Neben Märschen und Tanzmusik führten Sie auch die Mnozil-Brass-Nummer „Lonely Boy“ auf, bei der Solist Alois Schmid mit Händen und Füßen musizierte. Beim Gesangsstück „Wennst amoi nu so ham kummst“ bebte das Bierzelt, eine Bombenstimmung! Wie immer wars sehr lustig, vielen Dank für die Einladung!

Dämmerschoppen Bräuwiese, 29. Juni

Bräuwiese Bräuwiese Bräuwiese

 

 

 

 

Der Dämmerschoppen auf der Bräuwiese ist bereits zu einem Fixpunkt in unserem Terminplan geworden, der herrliche Sommerabend verleitete auch viele Zuhörer zum sitzen bleiben. Ein sehr gemütlicher Dämmerschoppen, den wir immer wieder gerne „bestreiten“. Vielen Dank an die Wirtsleute für die Einladung und die Verpflegung!!

Bezirksmusikfest Grünau, 25. Juni

Grünau  Grünau Grünau

 

 

 

Grünau Grünau

Gleich nach unserer Ankunft in Grünau im Almtal gab´s einen kräftigen Regenschauer, leider kein guter Start in die Marschwertung. Nach einigen bangen Minuten beruhigte sich allerdings die Wetterlage und wir konnten unser Pflichtprogramm auf trockenem Rasen absolvieren. Nachdem wir dieses mit gutem Gewissen abhacken konnten warteten wir eine gute Stunde um unser Showprogramm darzubieten. Leider verschlimmerte sich der Wind und wir mussten gut auf unsere Hüte achten, um diese nicht zu verlieren. Das Gesamtspiel fiel leider ins Wasser, ein neuer Regenschauer war im Anflug. Im Bierzelt ließen wir es nach der Übergabe unserer Auszeichnung – mit 93,25 Punkten – richtig krachen, ganz im Sinne „Wir wolln den Hofi sehn“! Ein voller Erfolg, die Probenarbeit hat sich wieder einmal ausgezahlt!

Feuerwehr-Frühschoppen, 19. Juni

FF Bierzelt FF Bierzelt

Frühschoppen Frühschoppen Frühschoppen

 

 

 

 

 

Unser alljährlicher Frühschoppen im Bierzelt der Freiwilligen Feuerwehr war auch heuer wieder mehr als gut besucht, es war auch ein richtiges Bierzeltwetter – etwas kühl und etwas nass! Mit unserem gewohnten Programm verflogen die Stunden, es könnte natürlich auch an den vielen gespendeten Doppellitern liegen… aber das ist eine andere Geschichte.

Musikfest Waldneukirchen, 5. Juni

Waldneukirchen Waldneukirchen Waldneukirchen

 

 

 

 

WaldneukirchenEin etwas „anderes“ Musikfest erwartete uns letzten Sonntag in Waldneukirchen. Beim Festumzug vom Ortsplatz zum Bierzelt marschierten nicht nur die geladenen Musikkapellen mit, auch die örtlichen Vereine wie zB die Schuhplattler, die Linedancer, der Eishockeyverein, der Kirchenchor … wirkten mit. Des weiteren wurde der Frühschoppen von den Vereinen mitgestaltet und es gab eine Trachtenmodenschau. Um 15:00 waren wir dann mit unserer Frühschoppendarbietung dran, spät aber doch gaben wir ein paar Schmankerl zum Besten.

Firmung, 29.Mai

Firmung Firmung FirmungAuch heuer konnte man sich in Neukirchen firmen lassen und rund 20 Jugendliche nutzten diese Gelegenheit. Wir gaben vor und nach der Feier einigen Märschen zum Besten, die Messfeier selbst wurde vom Jugendorchester, dem Organisten und dem Chor musikalisch gestaltet. Wie immer inspirierte uns Prälat Josef Ahammer mit seiner Predigt und leitete unsere Gedanken in die Vergangenheit – auf unsere eigene Firmung – zurück. Ein wunderschöner Sommertag!

Fronleichnam, 26. Mai

Fronleichnam Fronleichnam Fronleichnam Fronleichnam

 

 

 

 

Am ersten richtig heißen Sommertag des heurigen Jahres feierten wir das Fronleichnamsfest mit der gewohnten Prozession durch den Ort. Unser Stabführer-Stellverteter Christian Lindenbauer dufte uns an diesem Tag „herum kommandieren“, er hat seine Sache wie immer sehr gut gemacht! Sehr viele Messbesucher gingen zu den drei Stationen mit, natürlich waren auch die Kindergarten- und Volksschulkinder vertreten die einige Lieder zum Besten gaben.

Erstkommunion, 5. Mai

Erstkommunion Erstkommunion Erstkommunion Erstkommunion

Wie gewohnt begleiteten wir die Erstkommunionkinder zur Messe um diese gemeinsam mit ihnen zu feiern. Auch eine Schulband mit Keyboard, Gitarren, Block- und Querflöten, Klarinetten sowie Schlagzeug gestalteten die Messe mit den 28 Kindern – eine beachtliche Anzahl! Ein kühler und verzogener Christi Himmelfahrtstag, aber einer mit strahlenden Kinderaugen!

Weckruf, 1. Mai

1.Mai 1. Mai 1. Mai 1. MaiEndlich wieder 1. Mai!! Zwar war das Wetter am Morgen noch etwas verzogen und trüb, wir ließen uns die Stimmung aber nicht vermiesen und marschierten wie gewohnt durch den Ort: Fam. Quatember, Josef Mascherbauer, Fam. Treml, Gasthaus Kirchenwirt und natürlich besuchten wir auch unsere neue Bürgermeisterin Elisabeth Feichtinger.

Anschließend gings Richtung Winkl, den ersten Halt machen wir bei Fam. Mühlegger um uns zu erfrischen, weiter gings dann zur Axlau wo wir unsere Mittagspause einlegten. Leider holte uns hier das schlechte Wetter ein, Regen über Regen!  In der Mühlbachersiedlung – in der neuen Nussbaumer Mehrzweckgarage – warteten süße Verführungen auf uns. Die vorletzte Station hatten wir in der Trarisensiedlung, von Süß bis Sauer, von Kracherl bis Schnaps war hier alles vertreten. Bereits um 15 Uhr kamen wir dann in der Endstation Eibling an, ein sehr gemütlicher Ausklang!

Vielen vielen Dank an alle Freunde und Gönner des Musikvereines die uns am 1. Mai so großartig aufgenommen und verköstigt haben!!

Veröffentlicht unter 2016